Hero Display Image
provided by Icelandair

Mit Icelandair nach North Carolina

Neue saisonale Verbindung zum Raleigh-Durham International Airport (RDU) im Sommer 2022

Die neue saisonale Verbindung von Icelandair wird vom 12. Mai bis zum 30. Oktober 2022 4x wöchentlich von Island in die Hauptstadtregion Raleigh-Durham in North Carolina führen. Die Flugtage sind Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag. Auf der neuen USA-Route werden Boeing 737MAX-8 mit 144 Sitzplätzen in Economy Class und 16 Sitzplätzen in Saga Premium Class eingesetzt.

Durham_Raleigh.jpg


Die Verbindung ergänzt das umfangreiche Streckennetz von Icelandair, das aktuell aus 12 Destinationen in den USA besteht:

Anchorage (ANC) · Baltimore (BWI) · Boston (BOS) · Chicago (ORD) · Denver (DEN) · Minneapolis (MSP) · New York (JFK + EWR) · Orlando (MCO) · Portland (PDX) · Raleigh-Durham (RDU) · Seattle (SEA) · Washington, D.C. (IAD)

Islands einzigartige geografische Lage im Nordatlantik auf der kürzesten Flugroute zwischen Europa und Nordamerika ist die Grundlage des Streckennetzes von Icelandair und die beste Voraussetzung für schnelle und unkomplizierte Flugverbindungen zwischen Deutschland und den USA.

Die kurze, aber stressfreie Umsteigezeit von etwa 45–120 Minuten am übersichtlichen Flughafen Keflavik ermöglicht ein schnelles Weiterfliegen und somit eine kurze Gesamtreisedauer. Ein Stopover in Island auf dem Weg ist ohne Flugaufpreis möglich.

Weitere Infos:
Icelandair
Icelandair

Kostenfreie weitere Informationen und Beratung:

Icelandair Servicecenter
https://www.icelandair.de