Wandgemälde Skagway
provided by Travel Alaska

What’s New in Alaska für 2022

Southeast
Das Skagway Visitor Department hat ein neues Wandgemälde, das nun die Freiluft-Eisbahn des Skagway Recreation Center verschönert, enthüllt. Für das Jahr 2022 ist außerdem eine Verbesserung der örtlichen Wanderwege geplant.
Vom 8. bis 11. Juni 2022 richtet das Sealaska Heritage Institute in Juneau zum 40-jährigen Bestehen Feierlichkeiten aus, um die Traditionen und Bräuche der Ureinwohner Südostalaskas, der Tlingit, Haida und Tsimshian mit Live-Tanzvorführungen und traditionellen Speisen zu ehren. Das Fest steht unter dem Motto „10.000 Jahre kulturelles Überleben zelebrieren“. Außerdem wird ein Kunst-Campus eröffnet, der Besucher die indigenen Kulturen der Region durch Kunst und Unterrichtsräume erleben lässt, in denen traditionelle Praktiken wie Korbflechten, Textilweben und Drucktechniken unterrichtet werden. Der neue Campus wird auch Platz für Aufführungen und Kunstmärkte von Alaskas Ureinwohnern bieten.  
Das Gustavus Inn at Glacier Bay in Gustavus ist nun im Besitz der Hoonah Indian Association und ist nach der Wiedereröffnung der ideale Ausgangspunkt für Besucher, die den Glacier Bay National Park & Preserve besuchen möchten. 
Far North
Das Pilgrim Hot Springs, der Bering Straits Native Corporation, das etwa 96 Kilometer nordöstlich von Nome gelegen ist, vermietet sowohl Hütten als auch Zeltplätze, wenn Besucher ihr eigenes Zelt mitbringen. Die Anlage verfügt derzeit über drei Hütten und drei Zeltplätze und wird noch um weitere Unterkünfte erweitert.  
Interior
Die Pike's Waterfront Lodge in Fairbanks, die am Chena River liegt, hat einen Polarlicht-Wintergarten gebaut. Der nach Norden ausgerichtete Wintergarten besteht aus Glaswänden und einer Glasdecke und bietet eine fantastische Aussicht, um die Polarlichter zu beobachten.
Southcentral
Das Alaska Native Heritage Center hat einen neu gestalteten Geschenkeladen eröffnet. Es ist der einzige Geschenkeladen mit Kunst, Schmuck und mehr in Anchorage, der den Ureinwohnern Alaskas gehört. Die Künstler der Ureinwohner aus allen Regionen und Kulturen des Staates sollen damit gefördert werden.
Das am Ship Creek in der Innenstadt von Anchorage gelegene The Bait Shack bietet am 6. August eine neue Veranstaltung an: Beim ganztägigen Coho Rodeo Derby sind Besucher und Einheimische gleichermaßen willkommen, um im Wettbewerb Silberlachse zu angeln. Dafür sind sogar Preise zu gewinnen. 
Das Alyeska Resort in Girdwood wird in Kürze das erste Nordic Spa in Alaska haben. Es wird über einen Innen- und einen Außenbereich verfügen, in dem die Gäste mit warmen und kalten Anwendungen die ultimative Entspannung finden und anschließend im hauseigenen Wellness-Bistro essen können.
Die auf der Kenai-Halbinsel gelegene Soaring Eagle Lodge verfügt über zwei neue Cottages und ein weiteres Cottage soll im Laufe des Jahres 2022 fertiggestellt werden.
Das Marriott Anchorage Downtown ist von Grund auf renoviert. Die öffentlichen Bereiche, die Speiseräume und alle 392 Gästezimmer wurden, inspiriert  von der Schönheit der Natur Alaskas, modernisiert.
 
Weitere Infos:
Travel Alaska
Travel Alaska

Kontakt für weitere Informationen:

Martin Walter
info@msi-germany.de
https://www.msi-germany.de/de/