Wisconsin

Badger State (aufgrund wühlender Minenarbeiter im 19. Jh.)

Ein indianischer Name, der in den frühen Chroniken Ouisconsin und Meconsing geschrieben wurde. Bei den Chippewa Indianern bedeutete es wahrscheinlich grasiger Platz. Die endgültige Form Wisconsin wurde vom Kongress beschlossen.

Region

Heartland

Hauptstadt

Madison

Einwohner

ca. 5,7 Mio.

Google Maps Datenschutzhinweis

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte hier, um GoogleMaps zu aktivieren.

Topografie

Lage an den Großen Seen (Lake Michigan und Lake Superior). Viel Wald.

Klima

Das kontinentale Klima wird durch die Nähe zum Wasser gemildert. Sommertemperaturen um 20 °C, im Winter unter 0 °C.

Wirtschaft

Wisconsin ist Americas Dairyland – Der Bundesstaat hat die meisten Milchkühe der USA und bestreitet damit 40 % der gesamten Käseproduktion.

Aktivitäten

Outdoor-Aktivitäten in den zahlreichen Flüssen und Seen (Kanu, Kajak, Rafting), Kultur, Unterhaltung und Festivals in Städten wie Milwaukee und Madison.

Wussten Sie's?

Gestützt auf ihre Erfahrungen in deutschen Kindergärten eröffnete Mrs. Carl Schurz 1856 hier den ersten Kindergarten der USA.