Hero Display Image
provided by Kentucky Tourism
Hero Display Image
provided by Kentucky Tourism
Hero Display Image
provided by Kentucky Tourism
Hero Display Image
provided by Kentucky Tourism

Outdoor Spaß in Kentucky

Abenteuer in großartigen Landschaften

Inspirierende Landschaften und aufregende Abenteuer gibt es in Kentucky im Überfluss - zu Lande, zu Wasser und sogar unter der Erde. Man kann Wanderungen und Ausritte auf den sanften Hügeln des Bluegrass unternehmen. Es gibt Felsformationen, die Kletterer aus der ganzen Welt anziehen. Berge, die von Geschichte und Abenteuer zeugen. Aber nicht nur das Land selbst ist bemerkenswert. Mit fast 2.000 Meilen an Wasserstraßen und vielen Dutzend Seen gibt es genug, um Wasserliebhaber auf unbestimmte Zeit zu beschäftigen. Die Mammoth Cave befinden sich in Kentucky - das längste bekannte Höhlensystem der Welt. Daniel Boone ließ sich von der Landschaft Kentuckys zu dem Zitat inspirierten: "Heaven must be a Kentucky kind of place.“
Kentuckys Gewässer
Kentucky ist voll von Paddelzielen, die man mit einem SUP, einem Kanu oder Kajak erreichen kann. In den Kentucky River Palisades kann man eine Tour durch ein uraltes Ökosystem mit Kalksteinfelsen, steilen Schluchten, Wasserfällen und Höhlen unternehmen. Im Mammoth Cave National Park kann man hervorragend auf Abschnitten des Green River und Nolin River paddeln. Aber Kentucky ist auch einem Paradies für Wildwassersportler. Rafting-Touren werden hauptsächlich auf drei Flüssen angeboten: Cumberland River, Big South Fork River und Big Sandy River.
Whitewater Rafting
Mammoth Cave National Park
Sanfte Hügel, tiefe Flusstäler und das längste bekannte Höhlensystem der Welt. Der Mammoth Cave National Park ist der meist besuchte National Park in Kentucky. Und das nicht unbegründet: mehr als 400 Meilen der riesigen Kammern und gewundenen Felstunnel wurden bisher erforscht, aber unzählige weitere sind noch unberührt. Besucher können hinab in die Erde steigen und die seltene Schönheit und die Geheimnisse der Höhle auf einer geführten Tour entdecken, die zwischen 30 Minuten und fünf Stunden dauert. Oberirdisch können Naturliebhaber wandern, reiten, Seilrutschen fahren und klettern sowie auf den Flüssen Green und Nolin, die direkt durch den Park fließen, Kanu und Kajak fahren.
Besucher der Höhlen
Cumberland Falls
Innerhalb des Cumberland Gap National Historical Park befinden sich die Niagarafälle des Südens – so werden die Cumberland Falls genannt. Sie sind die größten Wasserfälle in den Südstaaten! Besucher können am Wasserfall ein besonders seltenes Phänomen beobachten: einen Moonbow. Der nächtliche Regenbogen ist einer von nur zwei natürlich vorkommenden Mondbögen auf der Welt. Der dazugehörige Statepark bietet noch viel mehr: sowohl Wanderer, Wassersportfreunde, Reiter, Angler und Vogelbeobachter kommen auf ihre Kosten. 
Moonbow
Red River Gorge
Ost-Kentucky ist gesäumt von einer grünen Hügellandschaft, den Ausläufern der Appalachen. Hier befindet sich die Red River Gorge - eines der besten Klettergebiete der Welt. Aber nicht nur Profisportler kommen auf ihre Kosten. Das Gebiet umfasst Wanderwege, Klettergebiete, Wasserwege und aussergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten wie Lodges und Baumhäuser.
Nada Tunnel Red River Gorge

Bleib auf dem Laufenden über Kentucky auf www.facebook.com/entdeckekentucky 
Weitere Infos:
Kentucky Tourism
Kentucky Tourism

Kontakt für weitere Informationen:

Julia Ueding
info@ueding-consulting.de
https://www.kentuckytourism.com/