Hero Display Image
provided by Brand USA

Kleine Städte, große Geschichten

GoUSA TV präsentiert neue Kurzserie über versteckte Wunder Amerikas

In den Vereinigten Staaten gibt es Hunderte von Kleinstädten, die nur so vor individueller Persönlichkeit und tief verwurzelten Traditionen strotzen. Um die lokalen Charaktere zu feiern, die diese Dörfer zum Leben erwecken, reiste Atlas Obscura-Mitbegründer und Dokumentarfilmer Dylan Thuras quer durch Amerika, um versteckte Wunder des Landes für die neu gestartete Kurzserie namensSmall Town, Big Story“ zu entdecken. Ausgestrahlt werden die englischsprachigen Folgen auf GoUSA TV – die eigens von Brand USA entwickelte Videoplattform, die Reisende mit über 40 Millionen Minuten voller hochwertiger Inhalte rund um das Reiseland USA inspiriert. 
 
Die neue Kurzserie startet mit drei unterhaltsamen Folgen. Darin stellt Dylan Thuras unbekannte Kleinstädte in Maine, Vermont und Idaho vor. Die Pilotfolge „Eisernte“ entführt die Zuschauer nach South Bristol, einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem noch Eis geerntet wird. In Folge zwei namens „Brot und Puppentheater“ geht es in die Tiefen des Waldes von Vermont, um eine blühende Kunstgemeinschaft kennenzulernen, die Theateraufführungen mit riesigen Pappmaché-Puppen produziert, um komplexe und oft politisch brisante Themen zu behandeln. Folge drei, „Schafsherden“, begleitet Schafzüchter in der fünften Generation und nimmt an der jährlichen Schafsparade in den Bergen von Ketchum teil. „In ganz Amerika gibt es eine unendliche Fülle interessanter Kleinstädte, und viele von ihnen haben etwas, das es wert ist, gefeiert zu werden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Geschichten zu erzählen", so der Creative Director Thuras. 
 
„Small Town, Big Stories“ ergänzt GoUSA TVs Sammlung von Inhalten abseits der ausgetretenen Pfade, die aus der Perspektive echter Menschen erzählt werden, mit Programmen, die authentische 
 multikulturelle Reiseerlebnisse in den Vereinigten Staaten hervorheben. 
Jede Woche werden auf der Videoplattform neue Inhalte bereitgestellt. 
 
Die GoUSA TV App ist kostenfrei – es ist weder ein Abo noch eine Registrierung notwendig – und kann auf iOS- und Android-Betriebssysteme sowie auf Samsung TV, Roku, Apple TV und Amazon Fire TV heruntergeladen werden: www.visittheusa.de/gousa-tv
 
Weitere Informationen zu den USA unter www.visittheusa.de
Weitere Infos:
Brand USA
Brand USA

Kostenfreie weitere Informationen und Beratung:

Nadine Skopp
nskopp@thebrandusa.de
https://traveltrade.visittheusa.de/