Hero Display Image
provided by Visit North Carolina
Hero Display Image
provided by Visit North Carolina

Outdoor Aktivitäten

Wandern, Natur entdecken, Ruhe aufsaugen

North Carolinas traumhafte Naturlandschaften erstrecken sich auf einer Länge von fast 900 km von der Atlantikküste bis zu den Great Smoky Mountains. Die Gebirgsregionen locken mit urigen Unterkünften und spektakulären Ausblicken, die man am besten bei Wanderungen, Camping-Ausflügen, Rafting- oder Zipline-Abenteuern erlebt. Entlang der Küste kann man sich den unterschiedlichsten Wassersportaktivitäten wie Kiteboarding, Surfen, Stand-Up-Paddeln oder Kajakfahren widmen. 

North Carolina Heimat verfügt über ideale Klettermöglichkeiten im Süden der USA. Mit seiner Vielfalt und schiere Menge - von den Mehrseillängen-Quarzitfelsen in der Linville Gorge über die Felsen und harten Boulder von Looking Glass bis hin zu den freiliegenden Granitfelsen im Cashiers Valley – für alle Könnensstufen und Interessensgruppen wird das Richtige geboten.

Bereit für ein Paddelabenteuer mit wilden Gewässern und Nervenkitzel für die ganze Familie? Dann ist das Nantahala Outdoor Center (NOC) in Bryson City ist ein idealer Ort, um die Stromschnellen der Klassen I, II und III auf dem Nantahala River, der zu den besten Wildwasserstrecken im Südosten, zu erkunden. Im Jahr 2022 feiert das NOC 50 Jahre Stromschnellen, Flussläufe und die Ausbildung von Olympioniken und Outdoor-Liebhabern. 

Weitere Infos:
Visit North Carolina
Visit North Carolina

Kontakt für weitere Informationen:

Nadine Skopp
northcarolina@lieb-management.de
http://www.visitnc.com/