Amelia Island Convention and Visitors Bureau

Amelia Island Convention and Visitors Bureau
c/o SO Network GmbH
Uhlandstr. 1
61440 Oberursel

Tel. +49 (0)6171 / 7036146

Kurzprofil

Amelia Island – Florida mal anders

Von Conde Nast Traveler zu einer der schönsten 10 Inseln den USA gewählt, gehört Amelia Island zu einen der wenigen Juwelen in Florida.

An der Nordostküste gelegen, erwartet es die Besucher im Sommer mit angenehmen und im Winter mit milden Temperaturen. Durch das subtropische Klima wachsen hier tropische Palmen neben moosbewachsenen Eichenwäldern.

Die Geschichte von Amelia Island, die auch die Insel der acht Flaggen genannt wird, reicht 4000 Jahre zurück. Damals lebten die Ureinwohner Amerikas auf der großflächigen Insel. Aufgrund der Lage war sie immer ein beliebter Anlaufpunkt für Seefahrer aus Europa wie auch für Piraten aus den karibischen Inseln. Im 16., 17. Und 18. Jahrhundert beanspruchten sowohl die Briten als auch die Franzosen und Spanier die Insel für sich. 1862 wurde die Insel unter amerikanische Flagge gestellt. Diese kulturellen Einflüsse sind heute noch in vielen Sehenswürdigkeiten wie der Old Town, dem Fort Clinch und natürlich in der Küche Amelia Island zu finden.

Die kontrastreiche Natur bietet ideale Bedingungen für unterschiedlichste Aktivitäten:  Neben unzähligen Aktivitäten wie Radfahren, Wandern und Joggen ist wohl das Reiten an den 22 Kilometer langen Stränden eines der Highlights auf Amelia Island. Golfer kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Angler. Aber auch die Aktivitäten am und im Wasser wie Boot fahren, Segeln, Katamaran fahren gehören dazu. Momentan angesagt ist Stand Up Yoga – Yoga-Kurse auf Stand-Up-Boards.

90 % der Schildkröten, die die USA als Brutgebiet nutzen, legen ihre Eier in Florida ab. So auch an den Stränden von Amelia Island. Vom Mai bis Oktober kommen, insgesamt fünf verschiedene Schildkrötenarten an den Strand und legen dort die Eier ab. Etwa 10 Tage danach schlüpfen die kleinen Schildkröten und finden ihren Weg zurück in den Ozean, bis sie später wieder genau an denselben Ort zur Eiablage zurückkehren. Dieses Erlebnis wird von der Amelia Island Turtle Watch Organisation betreut und bietet Besuchern die Möglichkeit aktiv als Freiwillige zu helfen

Amelia Island bietet eine Vielzahl an Unterkünften. Von luxuriösen Resort Hotels über private Ferienwohnungen und Campingplätzen findet jeder Urlauber die passende Übernachtungsmöglichkeit. Auch wunderschöne Bed & Breakfast in alten historischen Häusern erwarten die Gäste mit viel Charme des vorigen Jahrhunderts.

Anreise nach Amelia Island erfolgt aus der Luft entweder zum Jacksonville International Airport (30 Minuten) oder nach Orlando International Airport (3 Stunden). Miami und Atlanta sind etwa 6 Stunden entfernt.
Weitere Informationen unter www.ameliaisland.com

Bundesstaaten

  • Florida

Zurück